Saturday, December 14, 2013

Olaz "Regenerist 3 Zone Reinigungssystem"

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich wünsche euch allen erst mal einen wunderschönen Samstagmorgen. Dieses Wochenende werden sehr viele Blogbeiträge auf euch zukommen, also macht euch bereit ;-)

Ich hatte vor ein paar Tagen auf Instagram bereits angekündigt, dass ich meine Meinung zu dem "Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem" teilen werde - jetzt habe ich es endlich geschafft.

Einige von euch wissen bereits, dass ich vor einer Woche meine Arbeitskollegin für ihre standesamtliche Hochzeit schminken durfte. (Bilder hierzu folgen auf alle Fälle noch :) ) Als "Danke schön" hat sie mir dieses super Reinigungssystem geschenkt und ich bin völlig hin und weg. Bevor ich euch aber alles Weitere verrate, habe ich diese Woche fleißig für euch getestet, sodass ich mir auch ein anständiges Bild von dem Gerät machen kann.


Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem 




Taadaa - Das ist erst mal das Komplett-Paket. Beim Kauf erhält man die rotierende Reinigungsbürste, eine Ersatzbürste, die man problemlos auf das Gerät aufstecken kann und eine Tube Olaf Reinigungscreme (20ml) sowie 3 Batterien, damit die Reinigungsbürste direkt verwendet werden kann.

Erhältlich ist das Olaf Reinigungssytem unter folgenden Links:

Amazon
OTTO
Rossmann

Step 1 - Abschminken


Trotz Reinigungsbürste schminke ich mich trotzdem erst mit einem Feuchttuch gründlich ab. Vor allem das Augen-Make-up sollte damit entfernt werden, da die Reinigungsbürste von Olaz ausschließlich für das Gesicht gedacht ist. Man könnte hier schon meinen, dass das Abschminken erledigt ist, aber täuscht euch da mal nicht, denn eure Poren nehmen viel mehr Make-up Produkte auf als ein Feutchttuch letztlich reinigen kann. 

Step 2 - Vorbereitung

Der nächste Schritt besteht darin das Gesicht mit Wasser feucht zu machen und ein beliebiges Reinigungsprodukt auf die Bürste des Geräts zu tun. Ich benutze nicht das Reinigungspeeling, das mit dem Reinigungssystem geliefert wurde, sondern benutze das Bebe More "Melt away" Reinigungsmousse, das ich von der Pink Box November erhalten habe. 

Step 3 - Die Reinigung

Nun setzt man die Reinigungsbürste auf den Wangen an und drückt auf den On/Off-Knopf des Geräts. Die erste Stufe des Geräts ist immer langsam und für die sanfte Reinigung eingestellt. Dies kann man allerdings mit dem zweiten Knopf (unter dem On/Off Button) regeln. Ich persönlich bevorzuge die etwas schnellere Einstellung, aber das ist jedem selbst überlassen. 



Daraufhin bewegt man das Reinigungssystem von Olaz von Wange zu Wange, über Nase, Kinn und Stirn. In der Regel reinige ich mein Gesicht circa 1 Minute, bevor ich das Gerät ausschalte und meine Gesicht von dem Reinigungsprodukt sauber wasche. Die Haut fühlt sich nach der Reinigung super geschmeidig an und man merkt, dass die Poren nicht mehr verstopft sind und wieder aufatmen können. 


Was bleibt so in den Poren über? 

Es ist schon ein wenig erschreckend, wenn man sieht wie viel Restprodukt sich in den Poren verankert und ohne gründliche Reinigung gar nicht entfernt werden kann. Wollt ihr mal sehen, wie die Reinigungsbürste nach dem Benutzen aussieht? 


Echt erschreckend, nicht wahr? So viel Make-up hätte noch meine Poren "bewohnt" und hätte ohne gründliche Reinigung zu Unreinheiten ungesunder Haut geführt. Um euch mal den direkten Vergleich zur "sauberen" Bürste zeigen zu können, hier noch mal ein Bild für euch :-) 




Fazit: 

Ich bin super begeistert! Ich reinige mein Gesicht einmal morgens und abends damit und fühle mich wesentlich frischer. Ein verändertes Hautbild kann ich nach einer Woche natürlich noch nicht sehen, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass ich Unreinheiten, Mitesser und Pickel damit vorbeugen kann. Sollte sich dieses Gerät als richtiges Wundermittel herausstellen, werde ich wahrscheinlich auch Richtung "Clarasonic" marschieren. Leider konnte ich mich noch nicht dazu überwinden, die stolze Summe von 149 Euro für den Clarasonic auszugeben. We shall see...

Ich hoffe, dass euch das Lesen Spaß gemacht hat und wie bereits zu Beginn erwähnt, dürft ihr euch auf mehrere Beiträge dieses Wochenende freuen. 

Xoxo

Shiva <3