Thursday, January 9, 2014

Hallo ihr Lieben, 

heute möchte ich über die Lidschatten-Palette von p2 sprechen, die ich kurz vor den Feiertagen letztes Jahr gekauft habe. Ich hatte mich von meinen Instagram-Mädels anfixen lassen und kam aber durch die Feiertage gar nicht zum testen. Nun aber hier der offizielle Beitrag :-) 

Die Palette





Nachdem ihr nun die Palette von innen sehen könnt, verseht ihr bestimmt den weiteren Grund, weshalb ich noch nicht mit diesem Schätzchen gespielt habe. Die Farben sind sehr knallig und bunt und daher nicht wirklich winterfreundlich. Diesbezüglich war ich schon ein wenig enttäuscht, da die Palette vor den Weihnachtsfeiertagen verkauft wurde. Ich habe sie trotzdem gekauft, da ich sie vor allem im Frühling und Sommer verwenden werde. 
Der Preis dieser limitierten Lidschatten-Palette ist 9,99 € - und man erhält selbstverständlich die Qualität für die man bezahlt hat. Natürlich kann man diese Palette nicht mit hochwertigeren Paletten vergleichen, da es sich schließlich um ein Drogeriemarkt-Produkt handelt. Trotzdem muss ich zugeben, dass ich mir für den Preis und bei dem "hype" ein bisschen mehr erhofft hatte. Die Farbauswahl dieser Palette ist wirklich beeindruckend, auch wenn die Farben nicht sehr wintertauglich sind. Allerdings sind die Lidschatten nicht gut pigmentiert, die Textur ist sehr "billig" und sie lassen sich nicht sehr gut mit anderen Lidschatten verblenden. Deshalb muss viel mehr Produkt benutzt werden, wenn man einigermaßen deckend schminken möchte. 
Der große Spiegel in der Palette gefällt mir sehr gut, da man vor allem unterwegs sehr gut auffrischen oder komplett etwas Neues auftragen kann. Außerdem ist in jeder Palette ein Applikation dabei, den ich allerdings entsorgt habe, da ich sowieso meine eigenen Pinsel verwende. 


The Look


Ich wollte euch unbedingt einen Look zeigen, den ihr problemlos mit dieser Palette herstellen könnt. Obwohl die Qualität nicht hochwertigen Produkten gleicht, kann man trotzdem sehr viel Spaß mit dieser Palette haben. 







Um dieses farbenfrohe AMU zu erstellen, habe ich den linken Lidschatten ganz rechts in der ersten Reihe der Palette verwendet. Hier habe ich den pinken Lidschatten in der Mitte des Lids aufgetragen und bis hin über die Augenfalte verblendet. Auf den inneren und äußeren Rand des Augenlids habe ich den hellblauen Lidschatten ganz links in der letzten Reihe der Palette verwendet. Um den Look zu vervollständigen habe ich zu guter Letzt den dunkelblauen Lidschatten ganz rechts in der letzten Reihe auf das gesamte Lid aufgetragen. 
Vergesst nicht, dass man sehr viel Lidschatten auftragen muss, um eine hervorragende Deckkraft der Farben zu erreichen. Dieser Prozess besteht aus mehrmaligem Auftragen der einzelnen Farben, bis man die gewünschte Deckkraft erreicht. Hierfür eignen sich am besten synthetische Pinsel, da diese weniger vom Produkt aufnehmen und somit mehr aufgetragen wird. 

Ich hoffe, dass euch der Look gefällt und ich freue mich schon darauf, eure Meinung darüber zu hören!


Xoxo

Sam